Skip to content

VECTORIZER

Dank dem Semi-automatischen Veckorizer vektorisieren sich Ihre Schnitte und Grundrisse fast von selbst! 

In den unten aufgeführten Tutorials erklären wir Ihnen, wie auch Sie mit wenigen Klicks Ihren ersten Grundriss vektorisieren und vieles mehr.
Natürlich lernen Sie dabei am schnellsten, wenn Sie direkt im Programm arbeiten.

VECTORIZER

Bevor Sie damit beginnen den Vektorizer einzusetzen,  möchten wir Ihnen zunächst einen Überblick darüber geben, was dieses Modul für Sie bereit hält.

SEMI-AUTOMATISCHE VEKTORISIERUNG

Vektorisieren Sie Grundrisse oder Fassadenpläne aus Ihrer Punktwolke. Das VektorizerModul wurde für die Anwender entwickelt, die gezielt oder ergänzend zu den Orthophotos Linienpläne erzeugen möchten. Der Vektorizer extrahiert die Linien basierend auf der Punktwolke und nutzt so die volle Genauigkeit des Laserscanners. Stellen Sie sicher, dass die Kanten in den Orthofotos scharf sind, um die bestmöglichen Ergebnisse  zu erhalten. So kann der Vektorizer bis zu 80 % der Linien finden. Die Ergebnisse können Sie wie gewohnt problemlos ihn Ihr CAD-System exportieren.

MANUELLE VEKTORISIERUNG

Im folgenden Tutorial zeigen wir Ihnen im Detail, wie Sie das Vektorizer-Modul verwenden und wie Sie die Ergebnisse direkt in PointCab Origins bearbeiten können, ohne eine weitere Bearbeitung in der CAD-Software Ihrer Wahl vornehmen zu müssen. Sie finden fast alle Werkzeuge, die Sie zur Erstellung eines 2D-Plans benötigen bereits in PointCab Origins.

PROFILLINIEN ERSTELLEN

Mit dem Profiler-Werkzeug  können Sie vollautomatisch vektorisierte Profillinien auf vorgegebenen Schnittebenen Ihrer Punktwolke erstellen. Dies kann eine Schnittebene sein oder mehrere z.B. parallele Schnittebenen alle 10m …

Generieren Sie damit zielgerichtet Profile von Geländen, Straßenzügen oder Profile zur Abtragsanalyse von Baugruben – schnell und zuverlässig. Die entstehenden Vektorlinien enthalten nur minimale Datenmengen und sind sofort bereit zum Import in jedes CAD-System.