GO ANYWHERE – MOBILE END-TO-END LÖSUNGEN VON GEOSLAM

FLEXIBEL SCANNEN

Wer sich für einen GeoSLAM-Scanner entscheidet, legt Wert auf Flexibilität und vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die handgeführten Scanner können innen sowie außen eingesetzt werden. Je nach Modell haben Sie dabei eine Reichweite von 100 m und eine Genauigkeit von 1-3 cm. Im Gegensatz zu terrestrischen Laserscannern müssen Sie nicht an verschiedenen Standpunkten scannen, sondern laufen einfach den Bereich ab, den Sie Scannen möchten. So erfassen Sie in wenigen Minuten Ihre Umgebung in 3D. Doch die Scanner können nicht nur durch den Menschen geführt werden. Gerade Bereiche, die schwer zugänglich sind, können mit den GeoSLAM-Scannern optimal erfasst werden. Die Scanner können an Drohnen befestigt werden und Daten aus der Luft erfassen oder an ausziehbaren Stativen befestigt und unter die Erde gelassen werden. Dank der leichten Bedienung sind die Scanner auch für Einsteiger hervorragend geeignet.

GeoSLAM + PointCab

GEO SLAM & POINTCAB

Als OEM (Original Equipment Manufacturer)-Software ist PointCab Origins perfekt an die GeoSLAM-Scanner als „GeoSLAM Draw“ angebunden. Die Draw-Software ist perfekt auf die Verarbeitung von GeoSLAM-Daten angepasst worden und liefert einen nahtlosen Übergang vom Scan zum 2D-Plan oder fertigen BIM-Model. Durch die Verbindung zwischen Hard- und Software bieten die GeoSLAM-Scaner Ihnen so eine einzigartige Komplettlösung, bei der Sie sich keine Sorgen mehr um das Prozessieren Ihrer Daten oder die Anschlussfähigkeit Ihrer Ergebnisse machen müssen. Ihnen stehen dabei alle Möglichkeiten des bewährten  PointCab-Origins-Workflows zur Verfügung und erstellte GeoSLAM Draw Projekte sind mit PointCab Origins kompatibel. Die Kombination aus einfach zu bedienender Hardware UND Software, machen die GeoSLAM-Scanner daher zum optimalen Produkt für Einsteiger.